Tickets: 0341 140660

SCHÖNER SCHEIN - Die Zaubershow

30. Oktober 2019 bis 29. Februar 2020

Die Täuschung der menschlichen Sinne hat viele Facetten. In dieser hochkarätigen Show reichen sie von klassischen Manipulationen über Mentalmagie bis zu spektakulären Großillusionen, so dass das Publikum nach allen Regeln der Zauberkunst hinters Licht geführt wird. Preisgekrönte Meister der Magie schwingen den Zauberstab und bringen die Zuschauer immer wieder zum fassungslosen Staunen, zum Rätseln, aber auch zum Schmunzeln oder Lachen. Das ist unwiderstehlicher Lug und Trug und ein echtes Erlebnis für die ganze Familie.

Klaus Seiffert // Regie

Urs Jäckle // Künstlerische Leitung

Krystallpalast Varieté Leipzig // Produktion

Sandy Chang // Coverfoto

Zur Buchung

 

 

Frauen sind im Zaubereigeschäft selten anzutreffen. Daher ist es umso eindrucksvoller, dass Alana vom Magischen Zirkel von Deutschland zur „Magierin des Jahres 2011“ ernannt wurde. Sie ist damit in der 100-jährigen Geschichte des Verbandes die erste Frau, die diesen Titel tragen darf. Mit Charme, Eleganz und Humor bringt sie ihr Publikum in Hollywood, auf internationalen Zauberfestivals oder im altehrwürdigen Hansa Varieté Theater Hamburg zum Staunen.

Meister ihres Faches sind die Briten Craig Christian und Elizabeth Best zusammen mit Kollegin Charlotte Coco Frankitt. Seit mehr als 15 Jahren arbeiten sie zusammen und lassen Großillusionen wahr werden. Elizabeth begeisterte und schockierte gleichsam tausende TV-Zuschauer in Britain's Got Talent 2019 mit „The Haunting“. Mit ihrer eigens konzipierten Show ziehen sie jedes Jahr im Vergnügungsparadies Blackpool/ Großbritannien Scharen von Schaulustigen an.

Über ein Jahrzehnt spielte der Pantomime in Las Vegas den Bösewicht in der Cirque de Soleil-Produktion ‚KA‘. Nun ist er in seiner ursprünglichen Profession als nonverbaler Roter Faden im Krystallpalast Varieté zu erleben – ein seltener Meister der Bewegungsillusion und poetischen Pantomime.

Er war 2014 amtierender Deutscher Meister der Zauberkunst und „Magier des Jahres 2014“ sowie Grand-Prix-Sieger der Magie während er bei der Varietéshow „Winterflimmern“ im Krystallpalast Varieté seinen Einstand gab. Schon von Kindesbeinen an trainierte Luke seine Taschenspielertricks in jeder freien Minute. Sein Studium der Film- und Fernseh-Regie in München absolvierte er nebenbei –sein Herz aber schlägt glücklicherweise für die Zauberei!

Bei der Newcomershow 2016, dem jährlichen Varieté-Festival des Krystallpalast Varieté gewann er nicht nur die Sympathie der Zuschauer, sondern auch gleich den Preis des ‚Roncalli's Apollo Varieté Düsseldorf‘ – ist also eine echte Entdeckung des Krystallpalast Varietés. Seitdem hat er sich auch auf den großen Showbühnen Asiens etabliert und ist endlich wieder in Deutschland zu erleben.

Durch eine TV-Show inspiriert, begeisterte sich der Japaner für Zauberei und ist seit mehr als 25 Jahren als Magier auf der ganzen Welt unterwegs. Das Schlucken von Rasierklingen und schwebende Gläser gehören zu seinem Repertoire. Sein verblüffender Act brachte ihn bereits nach Las Vegas und machte ihn in der Netflix-Serie „Fool us“ einem weltweiten Publikum bekannt.

Lena entdeckte ihr Talent zur Malerei schon als Kind. Sie studiert Grafik und Kunst an der renommierten Kunstakademie in Odessa. Die ersten Erfahrungen in der besonderen Kunstform der Lichtmalerei, bei der die wichtigsten Rollen eine Taschenlampe und eine Leinwand spielen, hat sie in der Ukraine gesammelt. Wir freuen uns auf ihre Deutschlandpremiere im Krystallpalast Varieté Leipzig!