Tickets: 0341 140 660

REINE NERVENSACHE – Adrenalin und Comedy

bis 18. Juli 2020

Fliegende Messer, verknotete Körper und ultrapräzise Kunstschützen? Sicher nichts für schwache Nerven. Da klopft das Herz und stockt der Atem, bis man nicht mehr hinsehen und den Blick trotzdem nicht abwenden kann. So entfaltet sich ein irres Spektakel, das sich auch selbst immer wieder auf die Schippe nimmt.

Wir verlängern REINE NERVENSACHE bis zum 18. Juli!

Bitte haben Sie Verständnis, dass für die aktuelle Show bis zum 18. Juli 2020 ist nur ein kleines Ticketkontingent online buchbar ist.

Weitere Tickets können telefonisch unter 0341 140660 und via eMail an tickets@krystallpalastvariete.de gebucht werden.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Urs Jäckle | Regie & Künstlerische Leitung

Coverfoto | Michael Schmidt

Produktion | Krystallpalast Varieté Leipzig

Bühnenbild | Robert Schiller, Elisabeth Schiller-Witzmann

Choreografie | Ottavio Gesmundo, Naomi Brenkman Gesmundo

Musikalische Leitung | Daniel Vargas

Zur Buchung

 

 

Wortgewandt und mit leicht ironischem Einschlag führt Rick das Publikum durch die Show. Als eine Hälfte des Duos ‘Die Lonely Husband’ hat er das Varieté zwar schon von der ersten Stunde an begleitet, feiert in ‘Reine Nervensache’ aber seine Premiere als Solomoderator – in einer neuen, eigens für das Stück kreierten Kunstfigur.

Mancher Fitness-Nerd kennt vielleicht das Workout mit schweren Autoreifen, die schweißtreibend geworfen und hochgestemmt werden. Daraus hat Andrey eine neue Form der Kraftjonglage entwickelt - ein Beweis, dass man sogar einer alten Kunstform wie dem Jonglieren noch immer neue Ideen abgewinnen kann.

Ihren atemberaubenden Perch-Balance-Act entwickelte das Duo, das auch im wahren Leben ein Paar ist, unter professioneller Anleitung eines Zirkuslehrers in Uruguay. In der Dinnershow ‘Gans Ganz Anders’ 2017 ließ sich Solene in fast 12 Metern Höhe unter der Zeltkuppel des Spiegelpalastes herumwirbeln und klettert auch hier im Varieté knapp unter die Decke des Saals.

George begann schon als Kind viele Stunden zu trainieren, um ein sogenannter Schlangenmensch zu werden. Seine Spezialität ist nicht nur das extreme Verbiegen sämtlicher Gliedmaßen, sondern auch ganze Knochenpartien aus- und wieder einzurenken. Deutschlandweit bekannt wurde er 2011 in der RTL-Show ‘Das Supertalent’, nun gibt er sein Leipzig-Debüt.

Was Ottavio und Naomi hier auf die Bühne bringen, scheint unglaublich: Mit einer scharfen Armbrust schießen sie aus weiter Entfernung, so dass auch dem erfahrensten Varietébesucher der Atem stockt. Außer in ihrer Heimatstadt Las Vegas sind sie oft in großen Bühnenshows zu bewundern, traten sowohl in einer Carmen-Inszenierung am Broadway auf und waren mit Britney Spears auf Tour.

Dieses Energiebündel mit einer unglaublichen Ausstrahlung bringt die Bühne zum Beben: auf einem instabilen Turm aus hochkant und waagerecht gelagerten Metallrollen balanciert er sich hoch bis an die Bühnendecke heran. Mit seinem nervenraubenden Act hat er zuletzt im Disneyworld Orlando für Furore gesorgt und bewiesen, dass ihn wahrlich nichts aus der Balance bringen kann.

Skizzo ist ein Grenzgänger zwischen Chaos-Zauberei, Comedy und Wahnsinn. Sein witziges Spiel mit dem Publikum hat ihn bis ins Finale der italienischen Supertalent-Staffel gebracht und zu Auftrittsreisen quer durch Europa. Auch er feiert in dieser Show seine Krystallpalast-Premiere.

Mit dem alten, jedoch seltenen Genre des Zopfhangs ist Ingrid eine der interessantesten Vertreterinnen ihrer Disziplin: Ursprünglich aus Mexiko, zuhause in Barcelona und im zeitgenössischen Tanz flog sie
vergangenes Jahr für den Cirque du Soleil über die Bühne und hat für ihren Auftritt bei uns eine brandneue Nummer entwickelt.

Roman Munin wird zur Wiederaufnahme der Show REINE NERVENSACHE leider nicht dabeisein können.

Bereits mit sechs Jahren entdeckte Roman die Zirkusmanege für sich. Nach einer Ausbildung an der berühmten Moskauer Zirkusschule perfektionierte er seinen Act der seltenen Kunst der freistehenden Leiter. In der Newcomershow 2018 zeigte er sich das erste Mal in der deutschen Varieté-Szene, im Winter 2019 war er mit der Cirque du Soleil-Produktion ‘Corteo’ auf Europatournee zu erleben und kommt direkt von dort zu seinem Engagement in das Krystallpalast Varieté.

Zur Buchung