Logo Krystallpalast
 
 
 
Duo Krims Hand-auf-Hand Maxim Kriger Rola-Rola

Duo Krims

Rola-Rola, Equilibristik

Seit 1992 arbeiten Valentin und Maxim Kriger als Duo Krims. Ihre Vita liest sich wie ein Handbuch zur Circus- und Varietégeschichte und lässt sich mit dem Finger einmal rund um den Globus nachzeichnen. Das Geheimnis ihres Erfolges liegt in der Qualität des artistischen Könnens, das ohne Effekthascherei, aufgesetzte Dramatik und obskure Schnörkel daherkommt.
Qualität, die aus Erfahrung wächst und sich beim Suchen nach neuen Herausforderungen entwickelt. Begriffe wie Partner-, Hand auf Hand- oder Kraftakrobatik treffen sicher zu, können aber nur unzureichend beschreiben, was Valentin und Maxim dem Publikum an artistischem Können, eleganter Bewegung, Körperkraft und -beherrschung zu bieten haben.

Zwei Instrumente - eine Symphonie. Maxim ist einer der führenden Vertreter des Rola-Rola. Die Kunst auf einem Brett zu stehen, das auf einer unsteten Rolle liegt, wurde im alten China erfunden. Was man alles auf und mit diesem Brett anstellen kann, beschäftigt jede Artistengeneration aufs Neue. Immer höher und instabiler werden die Gebilde aus aufeinander getürmten Rollen und Brettern und immer waghalsiger die Figuren, die man darauf steht.

Veranstaltungen

 
 
 
 
Wir bedanken uns bei den aufgeführten Unternehmen und den über hundert Zeichnern für die freundliche Unterstützung!
Das Krystallpalast Varieté präsentiert: