Logo Krystallpalast
 
 
 
Cong Tian Cong Tian Cong Tian Cong Tian Cong Tian Cong Tian

Cong Tian

Schlappseilartistik (China)

Slacken (Slacklinen, Slacklining) ist inzwischen eine Trendsportart bei der man auf einem Schlauchband oder Gurtband balanciert, das zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt ist. Insbesondere Bergsteiger frönen dieser „Übung". Obwohl die Slackliner ungern als Artisten gesehen werden, kann eine gewisse Artverwandtschaft aber nicht abgestritten werden...

Ganz sicher ist, Tian Cong braucht sich nicht Slackliner nennen. Er ist schon lange vor dem Trend über das durchhängende Seit balanciert, das ein oder andere Gerät am Mann und darf sich durchaus der König des Schlappseils nennen. Es ist unglaublich, was Cong Tian auf dem Drahtseil zelebriert: Jonglagen und Balancen, Einradfahrten kopfüber die weltweit einzigartig sind. Der Akrobat, der im chinesischen Staatszirkus ausgebildet wurde, gilt auch in seiner Heimat als der Schlappseilfavorit.

Für seine überragenden artistischen Leistungen überreichte ihm Fürst Rainier 1999 beim Circusfestival in Monte Carlo den Silbernen Bären. Seit einigen Jahren hat Cong Tian sein persönliches Glück in Leipzig gefunden und pendelt seither zwischen China und Sachsen.

Veranstaltungen

 
 
 
 
Wir bedanken uns bei den aufgeführten Unternehmen und den über hundert Zeichnern für die freundliche Unterstützung!
Das Krystallpalast Varieté präsentiert: